seekoi
System zum einfachen Erstellen von kontext-orientierten Inhalten

Über das Projekt


Im Projekt seekoi wurde das System Mobilot entwickelt. Mobilot (der mobile Pilot) ist ein System zum einfachen Erstellen von kontext-orientierten Informationen. Eine kontext-orientierte Information wird angezeigt, wenn sich die User in einer bestimmten Situation befinden z.B. an einem bestimmten Ort. Alternativ können die Informationen auch in einer Karte oder nach Kategorien getrennt durchforstet und aufgerufen werden.

Mit Mobilot können ohne jegliche Programmierkenntnisse Naturlehrpfade, Städte- und Restaurantführer aber auch komplexere Rätselrallys erstellt werden.

Es kann mit den TeilnehmerInnen innerhalb von wenigen Minuten ohne jegliche technische Vorbereitung gestartet werden. Vorausgesetzt jedeR TeilnehmerIn hat sein/ihr Smartphone dabei und eine funktionierende Internetverbindung.

Netidee Logo
Netidee Logo

Das Projekt seekoi wurde über den 10. Call von Netidee durch die IPA gefördert.

Download


Mobilot ist auf Android-Geräten und für das iPhone/iPad verfügbar!

Open Source


Der Programm-Code des Projektes ist auf github veröffentlicht (Lizenz: BSD-3-Clause). Dadurch kann das System Mobilot auf einem eigenen Server betrieben werden. Des Weiteren sind EntwicklerInnen eingeladen am Code selbst mitzuarbeiten. Da das System modular aufgebaut ist, ist die Integration weiterer Kontexte einfach möglich wie bspw. die Integration aktueller Wetterdaten, um Routen abhängig von den aktuellen Wetterverhältnissen zu erstellen. Eine Erweiterungsidee ist zudem die Ermöglichung von flexiblen Rallys, derzeit ist nur die Erstellung von Rallys mit einer fixen Reihenfolge vorgesehen.

Kontakt


Fachhochschule St. Pölten

Matthias-Corvinus-Straße 15
A-3100 St. Pölten
T: +43/2742/313 228-200
F: +43/2742/313 228-339
E: csc@fhstp.ac.at
I: www.fhstp.ac.at

Informationen und Rückfragen

FH-Prof. DI Dr. Grischa Schmiedl
Institut für Creative\Media/Technologies
Forschungsgruppe Media Computing
T: +43/2742/313 228-613
E: mfg@fhstp.ac.at